Beobachtung als Grundvoraussetzung und Bedingung der Didaktik

 

„Folge dem Kind,

achte auf die Zeichen,

die dir seinen Weg zeigen“

Maria Montessori


Nur wenn der Pädagoge weiss, welche Interessen das Kind verfolgt und den bisherigen Lernprozess des Kindes kennt, kann er im Wissen um den Reife – und -Entwicklungsstands des Kindes die Umgebung so vorbereiten, dass das Kind findet, was es sucht und zu diesem Zeitpunkt benötigt.

So steht die Beobachtung vor der Didaktik und bedarf professioneller Verfahren, persönlicher Zuwendung und Empathie.